Büro | zur StartseiteHolz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen auf der homepage von Land in Sicht!

Das Arbeits- und Beschäftigungsprojekt in Plön bietet Langzeitarbeitslosen, Menschen mit psychischen Erkrankungen, Suchterkrankungen oder Doppelproblematik die Möglichkeit, sich in einzelnen Werkstätten fachlich zu erproben und zu qualifizieren. Dabei wird ihre grundlegenden Arbeitsfähigkeiten trainiert, eine Tagesstruktur hergestellt, soziale Teilhabe ermöglicht und Unterstützung durch einen psychosozialen Fachdienst geboten.

Es gibt Arbeitsmöglichkeiten in den Bereichen: Hauswirt, Kreativwerkstatt, Holzwerkstatt, Gemüseanbau und Garten- und Landschaftsbau. 

 

Was bietet Ihnen die Teilnahme bei Land in Sicht?

 

In unserer Einrichtung bieten wir Teilnehmenden fachliche Qualifizierung, Tagesstruktur und ein soziales Miteinander. TeilnehmerInnen werden fachlich in unseren Werkstätten geschult und dabei vom Sozialen Dienst begleitet. In beiden Bereichen erhalten TeilnehmerInnen eine auf Sie individuell abgestimmte Förderung.  

Wir ermitteln Schritt für Schritt persönlichen Stärken und fördern diese. Dadurch werden im Themenfeld Arbeit realistische Perspektiven entwickelt und erreichbare Ziele definiert.

Unsere langjährige Erfahrung auf dem Beschäftigungssektor bietet die Möglichkeit Praktika durchzuführen und möglicherweise eine Integration auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu realisieren.

 

Kurzgesagt, wir bieten

  • Fachliche Qualifizierung in den Bereichen Holzwerkstatt, Garten- und Landschaftsbau, Gemüseanbau, Küche- und Hauswirtschaft und in einer Kreativwerkstatt
  • Angebote zur Stabilisierung der eigenen, gesundheitlichen Situation
  • Begleitung durch den psychosozialen Dienst
  • Tagesstruktur und sinnvolle Beschäftigung in den Gewerken
  • Wöchentlichen Unterricht (Deutschkurs, Schulwissen und Allgemeinwissen)
  • Perspektivenentwicklung in der Arbeitswelt
  • Vermittlung und Vorbereitung auf Praktika und in sozialversicherungspflichtige Stellen
  • Erstellung der Bewerbungsunterlagen und Bewerbungstrainings
  • Unterstützung für das Leben in Deutschland
  • Einen Gesundheitstag pro Woche
  • tgl. frisches Essen

 

 

An wen richtet sich unser Angebot?

 

Zu uns können Teilnehmende kommen, wenn Sie volljährig und langzeitarbeitslos sind und von einem der beiden oder beiden Auftraggeber zugewiesen werden. Sie dürfen sowohl Bürgergeld, Grundsicherung, Frührente oder Krankengeld beziehen. Ebenso dürfen Selbstzahler zu uns kommen. 

Zum einen gibt es Plätze für Klient_innen der Hilfeplaner_innen der Eingliederungshilfe in Form einer Teilnahme an einem Arbeits- und Beschäftigungsprojekt (§§ 123 SGB IX und in Übereinstimmung mit den Regelungen des Landesrahmenvertrages für SH nach § 131 SGB IX) und zum anderen stehen Plätze einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung bei einem Träger (§ 16 SGB II i.V.m. § 45 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 SGB III) den Mitarbeiter_innen der Jobcentren zur Verfügung.

Des Weiteren gibt es eine Maßnahme, in der beide Kostenträger zuweisen dürfen und die Kosten anteilig bezahlt werden.

 

 

Wie sind die Rahmenbedingungen?

 

In der Regel findet die Teilnahme montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt (Vollzeit). Je nach Einzelfall können die Teilnehmenden auch in Teilzeit teilnehmen. Ob eine Teilnahme in Teilzeit oder Vollzeit erfolgt, muss vorab zwischen den Teilnehmenden, den Kostenträgern und der Einrichtung geklärt werden.

 

Wie erreichen Sie unsere Einrichtung?

 

Die Einrichtung ist mit dem ÖPNV erreichbar: Zwei Bushaltestelle befindet sich in direkter Nähe (Haltestellen: Kleingärten Plön und Abzweigung Tramm).

Im Einzelfall kann auch ein Shuttledienst gestellt werden.

 

Seit wann gibt es die Einrichtung?

 

Land in Sicht wurde als Kooperationsprojekt am 09. November 2009 begonnen. Zu diesem Zeitpunkt startete es als AGH mit 40 Teilnehmern. Der Schwerpunkt war ein Gartenprojekt. Seit Januar 2016 ist Land in Sicht im Kreis Plön GmbH eigenständig. Die Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Diakonische Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg GmbH und der AWO Kreisverbandes Plön e.V. Diese stellen jeweils eine*n Geschäftsführer*in.

 

 

 

Zertpunkt Logo            JC Logo              Kreis Logo